Lebensfreude trotz kalter Temperaturen

Gleich mal vorweg: Euer Pferd braucht euch im Winter nicht leid tun. Auch bei Schnee und Kälte kann sich euer Pferd wohlfühlen. Pferde lieben sogar kühle Temperaturen und leben oftmals sogar auf, wenn der Winter kommt und mit ihm die fliegenfreie Zeit mit frischer, klarer Luft. Dein Pferd hat ja auch – im Gegensatz zu dir - ein schützendes Fell – zumindest unter der Voraussetzung, dass du dieses nicht geschoren oder massiv zurückgeschnitten haben.
Nicht nur uns Menschen macht die Hitze zu schaffen. Auch Tiere leiden unter den hohen Temperaturen. Doch wie steht es eigentlich um das Hitzeempfinden des Pferdes? Eines sei vorweggeschickt: Wenn dir kalt ist, heißt das noch lange nicht, dass deinem Pferd kalt ist. Mit der Hitze verhält es sich auch so.
Der Frühling und damit der Fellwechsel stehen vor der Türe! Nicht nur der Mensch freut sich die Winterkleidung bald im Kasten lassen zu können. Auch das Pferd legt sich in Kürze ein sommerliches Kleid zu und wechselt sein Fell.
Evi und ihr Wallach mit einer chronischen Heustaub-Allergie haben schon etliche Pulver und sämtliche Sirup durchprobiert und hatten leider keinen Erfolg. Welch gutes Ergebnis die beiden jedoch mit BRONCHICALMA erzielen konnten, kannst du hier nachlesen!
Die Pferde von Melanie und Nadja zeigten sich schlapp, mit einem schwachen Immunsystem und empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen.
Melanie schrieb uns: „Wir haben schon so oft Kräuterprodukte probiert, die auch kurzweilig großen Erfolg hatten. Doch sobald die Flasche, Dose oder Kübel leer war, begann der starke Husten wieder von neuem. Als hätte man die Uhr gestellt!
Wir können es kaum fassen, welch großartigen Erfolg HORSE VITAL PLUS bei unseren Pferden hat!“
Den ausführlichen Bericht könnt ihr hier nachlesen!
Melanie holt ihr Turnierpferd nach dem Winter zurück ins Training. Sie schreibt: „Er geht jetzt nach der Winterpause im Offenstall nun zurück ins Training und das Ergebnis war beachtlich! Man konnte sehen, wie schnell und leicht er Kondition und vor allem auch wieder Muskeln aufbaute.“
Wie EXTREME 100 Melanie und ihr Pferd unterstützt hat, kannst du hier ausführlich nachlesen.
Sowohl Catherine als auch Julia haben Pferde mit empfindlichen Hufen. Catherine schrieb: „Am Anfang war der Huf extrem weich, eingetretene Steinchen und Hufprellungen standen auf der Tagesordnung.“ Julia hatte ähnliche Probleme. Sie schrieb: „Seit ich BIOTIN PLUS von SanoVet verabreiche, entdecke ich keinerlei Einrisse oder gar Stellen, welche zum Ausbrechen neigen.“

Wie BIOTIN PLUS zur Verbesserung der Hufe beigetragen hat, kannst du hier ausführlich nachlesen.
Veronika und ihr Pferd steuern auf das Wintertraining in der kalten Jahreszeit zu. Nach einer einmonatiger Testphase schrieb sie uns: „Die Muskulatur verbesserte sich und Lancelot hob insgesamt die Wirbelsäule etwas an und verkrampfte sich auch nicht mehr, als ihm mal etwas kälter wurde.“

Wie ihr Wintertraining mit der Unterstützung von EXTREME 100 gelaufen ist, kannst du hier ausführlich nachlesen.
Evis Haflinger Willi hat Probleme mit dem Fellwechsel. In dieser Zeit mache er immer einen schlappen Eindruck, schrieb sie. „Seit wir BIOTIN PLUS von SanoVet zugefüttert haben, konnten wir deutliche Verbesserungen sehen!“

Wie BIOTIN PLUS Evi und ihr Pferd unterstützt, kannst du hier ausführlich nachlesen.
Wir möchten gerne deine Erfahrungen mit unseren Produkten wissen. Dazu stellen wir dir eines unserer beliebtesten Herbst- und Winter- Produkte deiner Wahl gratis zum Testen zur Verfügung:
Die Siegerinnen des Facebook-Gewinnspiels stehen fest: Sarah & Tamina werden am Sonntag, 8. Oktober, am SanoVet VIP-Tisch am CSI Arena Nova in Wiener Neustadt Platz nehmen.
Gewinne 1x2 VIP Karten für den Finaltag des CSI Arena Nova am 8. Oktober. Einfach den Beitrag auf Facebook liken
1 von 2
KontaktSupport